Hast du dich schon mal gefragt ob du in diese Schublade passt? Ob du genauso leben möchtest wie alle anderen?

Oder hast du das Gefühl das du etwas anderes möchtest? Etwas das viel besser zu dir passt?

Herzlichen Glückwunsch! Du bist nicht alleine!

Um für dich herauszufinden welches Lebenskonzept zur dir passt solltest du dir selbst folgende Fragen beantworten. Nimm dir also Zettel, Stift, Papier und den einen oder anderen Kaffee. Und nein. Diese Übung ist nicht dazu gedacht das du sie schnell innerhalb von 10 Minuten löst.

Diese Fragen werden dich etwas länger beschäftigen.

Also los gehts!

  • Wo möchtest du leben?
  • Wie möchtest du leben?
  • Mit wem möchtest du leben?
  • Von was möchtest du leben?

Eigentlich ganz simple Fragen. Aber kannst du sie sofort beantworten? Gehen wir sie jetzteinzeln durch.

Wo möchtest du leben?

Gibt es einen bestimmten Ort an den du leben willst? Ein Land, bestimmte Umstände?
Willst du es vermeiden Winter überstehen zu müssen? Willst du an einen See oder vielleicht in den Bergen leben? Abseits der Menschenmassen oder vielleicht doch mitten im Getummel?

Oder vielleicht ganz anders. Mobil und nicht nur an einen einzelnen Ort. Als digitaler Nomade ist das zum Beispiel sehr gut möglich.

Doch Vorsicht. Oft ist es auf der anderen Seite immer grüner. Strebe keine Veränderung an nur um der Veränderung willen.

Wie möchtest du leben?

Diese Frage ist schon etwas komplizierter.
Wie möchtest du dein Leben verbringen?

Willst du so schnell wie möglich finanziell frei werden und als Frugalist soviel sparen wie möglich?

Oder wie wäre es wenn du von überall aus arbeiten kannst? Als digitaler Nomade hast du einen Lebensstil der dich an die verschiedensten Orte bringt.

Aber vielleicht ist es für dich auch schöner ganz abgeschieden zu leben? Vielleicht auf einen Bauernhof, als Selbstversorger oder ganz weit draußen auf dem Land?

Es geht aber auch ganz günstig. Wie wäre es wenn du es versucht Vollzeit auf einem Campingplatz oder Tiny House zu leben. So minimalisitisch wie möglich.

Aber natürlich spricht auch nichts dagegen ganz normal zu leben. Zur Miete oder in den eigenen vier Wänden. Egal ob auf dem Land oder in der Stadt.

Hauptsache es passt zu dir!

Mit wem möchtest du leben?

Eine etwas leichtere Frage. Mit wem möchtest du dein Leben verbringen?

Ist der Partner an deiner Seite der richtige?
Verheiratet, unverheiratet, als Single, mit oder ohne Kinder, Teilzeitkinder? Oder doch vielleicht lieber mit ganz vielen Tieren?

Ein sehr großer Teil unseres Glücks ist abhängig davon mit wem wir unsere Zeit verbringen.

Von was möchtest du leben?

Ich gehe davon aus das du in einem normalen Angestelltenverhältnis bist. Aber bist du damit auch glücklich? Wenn ja, perfekt! Wenn nein, dann überlege dir von was du zukünftig leben willst.

Hier gehts nicht drum das du gleich deinen Job an den Nagel hängst, sondern das du dir langfristig etwas aufbaust das dein Lebenskonzept unterstützt.

Es bringt nämlich nichts wenn du einen Job hast der dir zwar Geld bringt, dich aber sonst so einschränkt das du dein Lebenskonzept nicht umsetzen kannst.

Willst du vielleicht von deinen eigenen Produkten, Dienstleistungen, digitalen Produkten oder auch von deinen Coachings leben?

Willst du weniger arbeiten aber dafür von deinem investierten Kapital leben?

Willst du lieber Vollzeit oder Teilzeit arbeiten?

Oder ist es eher dein Wunsch deine Stunden so weit wie möglich zu reduzieren und alles passiv zu gestalten?

Die Kombination aus deinen 4 Fragen ergibt dein persönliches Lebenskonzept.

Also lass dir Zeit und notiere dir wirklich alles was dir gefällt.

Schrenk dich nicht unnötig ein, nur weil es vielleicht deine Familie oder Freunde nicht verstehen würden, wie du zukünftig leben willst.

Auch gebe ich dir den Tipp die Sache nicht sofort an die große Glocke zu hängen denn…

Wie findest du heraus was zu dir passt?

Das (und das ist meine persönliche Meinung) findest du nur heraus indem du viele Sachen ausprobierst, für dich entdeckst und mit offenen Augen durch die Welt gehst.

Finde am besten Menschen die so leben wie du es dir auch vorstellst. Du möchtest auf einen kleinen Hof leben? Dann such jemanden der das bereits macht. Triff dich mit der Person und versuche Erfahrungen zu sammeln, ob das das Richtige für dich ist.

Wie gehts weiter?

Solltest du herausgefunden haben, was nun dein Lebenskonzept ist, überlege dir notwendigen Schritte um dein Ziel langfristig zu erreichen.

Notieren dir die konkreten Aufgaben und komm direkt in die Umsetzung.

Ich wünsch dir ganz viel Freude und Erfolg auf diesen Teil dieser Reise!